Besucherrekord beim Mobile World Congress in Barcelona

mwcGestern ging in Barcelona der Mobile World Congress (MWC) mit neuen Rekordzahlen zu Ende: Über 85.000 Besucher aus 201 Ländern zählte die Fachmesse in diesem Jahr, wie der Veranstalter GSMA mitteilte.

Nach jedem Maßstab war der Mobile World Congress 2014 ein überwältigender Erfolg“, dankte GSMA-Chef John Hoffmann den Besuchern und fast 2000 Ausstellern.

Im Vorjahr hatten 72.000 Menschen die Messe besucht, entsprechend größer war dann im diesen Jahr auch das Gedränge in den Hallen. Die Veranstalter hatten nur mit rund 75.000 Besuchern gerechnet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.