Betrüger bucht von 85.000 Bankkonten je 19,95 € ab

Dummdreist ist wohl der richtige Ausdruck für einen Betrug, bei dem nach Informationen der Mitteldeutschen Zeitung zwischen dem 14.2.2012 und dem 17.2.2012 bundesweit von 85.000 Bankkonten von einem gewissen Petrus Egidius K. je 19,95 € für eine „Mobile App“ abgebucht wurden.

Das Geld wurde auf eine Bank in Lingen in Niedersachsen transferiert, die die Polizei verständigte, weil es auf diesem Konto zu enorm vielen Rückbuchungen kam. Als das Konto dann beschlagnahmt wurde, waren noch 1,7 Millionen € drauf. 800.000 € davon wurden inzwischen schon wieder zurückgebucht.

Die Polizei ermittelt jetzt gegen zwei Verdächtige aus den Niederlanden. Sie sollten Ihr Konto überprüfen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Recht, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.