Betrugssoftware in Spielhallen

Casino_Berlin_Katzbachstrasse_19.01.2015_10-51-03Nicht nur in Autos, sondern auch in Spielhallen findet sich heutzutage Betrugssoftware. Dabei geht es nicht um den Schadstoff-, sondern mehr um den Geldausstoß.

Diese Software kann einerseits die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Gewinnhäufigkeit verringern, was für mehr Geld beim Automatenaufsteller und weniger Geld beim Zocker sorgt. Darüber hinaus kann die Betrugssoftware aber auch die Betriebsergebnisse der Geräte herunter manipulieren, was dann die Steuerzahlungen des Spielautomatenaufstellers an den Fiskus reduziert.

Wegen dieser Manipulation von Spielautomaten in Deutschland hat die Polizei bei einer Razzia in neun Bundesländern insgesamt 114 Wohn- und Geschäftsräume durchsucht, teilte das Landeskriminalamt (LKA) gestern in Kiel mit

Foto: Spielhalle in Berlin, Dirk Ingo Franke, CC0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Programmierung, Sicherheit, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.