Bildschirm von Apples iPad Mini verfärbt sich bei Druck

Apples iPad Mini scheint noch ein weiteres Bildschirmproblem zu haben: Neben dem schon bekannten Jelly-Scrolling-Effekt berichten mehrere Anwender auf Reddit, dass bei ihrem Gerät das Display Verfärbungen und Verzerrungen zeigt.

Dass es sich wie angeblich beim Jelly-Scrolling-Effekt auch um eine hinnehmbare Abweichung handelt, erscheint recht fraglich. Betroffene berichten, dass sich der Bildschirm verfärbt und die Darstellung verzerrt wird, sobald der Touchscreen im Hochformat berührt wird. Das besonders im Dark Mode von iPadOS zu sehen sein und wenn der Bildschirm gedrückt werde. Prinzipiell können sich LC-Bildschirme verfärben, wenn sie sehr stark eingedrückt werden.

In den Berichten heißt es aber, dass der Druck, der zu den nervenden Effekten führt, nur leicht gewesen sei. Auch bei einem von Apple herausgegebenen Ersatzgerät sei der Effekt zu erkennen gewesen. Andere Anwender konnten das Problem nach dem Reddit-Beitrag auch reproduzieren.

In diesem Youtube-Video wird der Effekt vorgeführt. Er tritt nicht genau an der Stelle auf, an der das Display berührt wird, sondern einen Zentimeter höher…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.