Blackberry kauft deutschen Verschlüsselungs-Spezialisten

Blackberry9720Auf seiner Hausmesse Blackberry Summit hat BlackBerry eine Übernahme angekündigt und seinen langjährigen deutschen Verschlüsselungspartner Secusmart für eine unbekannte Summe gekauft.

Seine Lösung Secusuite zur Verschlüsselung von Sprachtelefonie soll zu einer Kernkomponente von Blackberry-Mobiltelefonen werden. Die beiden Firmen arbeiten schon seit 2009 zusammen.

Der Secusmart-CEO Hans-Christoph Quelle erklärte anlässlich dieser Transaktion, das informelle Ziel des Unternehmens sei immer gewesen, ihre Software auf die Mobiltelefone jedes Kanzlers und Präsidenten der Welt zu bringen. “Es gibt keinen Grund, noch auf eine sichere Telefonverbindung zu warten.

Secusmart hat auch Kanzlerin Merkel nach der Abhöraffäre mit einem abhörsicheren Handy ausgerüstet – ob das jetzt immer noch sicher ist? Schließlich sitzt Blackberry in Kanada und gehört damit zum exklusiven Spionageclub “Five Eyes”, bei dem die deutsche Regierung zwar gerne mitmachen würde, aber nicht darf. Gottseidank…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Politik, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.