Bloggen mit dem Smartphone Huawei Ascend P6

Huawei-Ascend-P6ISO-900-2Seit gestern Vormittag ist die DSL-Leitung gestört – da geht kein Bit mehr durch. Eine gute Gelegenheit, zu testen, ob mein neues Huawei-Smartphone Ascend P6 nicht nur sich selbst, sondern auch meinen PC ins Internet bringen kann.

AndroidAPUnd voilá – es geht. Nachdem ich die Datenverbindung eingeschaltet habe, muss ich nur noch auf die Android-Accespoint-Schaltfläche tippen, und schon erscheint der AndroidAP in der Liste der verfügbaren WLANs.

Auf „Verbinden“ klicken, das Passwort eingeben und schon werde ich zum Boris Becker. Nein – ich gehe nicht mit einer Lady in die Besenkammer, ich sage nur erstaunt: „Ich bin drin!“

Und während ich diesen Artikel schreibe, hat sich der Router endlich wieder mit dem Provider verbunden und der 24-Stunden-Internetausfall bei mir ist beendet…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.