BMW i3 – Elektroauto zum Kampfpreis

bmwi3Der deutsche Autobauer BMW geht mit einem Kampfpreis für seinen ersten serienmäßigen Stromer in den Markt für Elektroautos und will  den i3 deutlich günstiger anbieten als erwartet.

In Deutschland soll das Elektroauto für weniger als 35.000 Euro zu kaufen sein, teilte der Konzern gestern mit. Der i3 soll im November auf den deutschen Markt kommen.

Bislang war der Preis für den „kleinen Stromer“ auf ca. 40.000 Euro geschätzt worden. Obwohl der unerwartet niedrige Preis in der Branche als Kampfpreis angesehen wird, ist er für viele Autofahrer weiterhin nicht bezahlbar. Kostendeckend ist er auch nicht, aber er bringt  Marktanteile für den Hersteller.

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.