Borussia Dortmunds Neuzugang Pierre-Emerick Aubameyang

Pierre-Emerick_Aubameyang_2013.jpegGleich drei Tore schoß gestern Pierre-Emerick Aubameyang für seinen neuen Verein Borussia Dortmund – ein Start, wie man ihn selten sieht.

Der 24-jährige Neuzugang aus Gabun, der in der letzten Saison 19 Tore für seinen bisherigen Verein St. Etienne machte, hat sich auf diese Weise bestens in die Bundesliga eingeführt.

Er ist sehr schnell, und konnte immer dann zu einem Tor kommen, wenn er sich gegen einen Gegenspieler im Sprint durchsetzen konnte.

Pierre-Emerick Aubameyang zeigte sich bisher als Glücksgriff für die Dortminder Borussia. Das Spiel FC Augsburg gegen Borussia Dortmund endete 0:4.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Soziales abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.