Brandenburger Tor und Kölner Dom zur Earth Hour verdunkelt

401_0181
Vom Brandenburger Tor über das Hamburger Rathaus bis zum Kölner Dom wurden viele Sehenswürdigkeiten in Deutschland und in der ganzen Welt gestern Abend ab 20:30 für eine Stunde verdunkelt.

Nach Angaben des Initiators, der Umweltstiftung WWF, beteiligten sich über 150 Länderan der „Earth Hour“. Auch am Empire State Building, am Kreml und am der Jeus-Statue in Rio gingen die Lichter aus.

Das Bild wurde 2009 von Martin mit seiner Canon EOS 300D aufgenommen. Download mit vollen 3.072 x 2.048 Bildpunkten Auflösung und Verwendung des Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, News, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.