Browser Edge als Preview für iOS und Android

Microsoft hat jetzt eine erste Preview seines Browser Edge für Android und iOS offenbar fast fertiggestellt. Für Teilnehmer des „Windows Insider“-Programms  des Herstellers ist es schon möglich, eine Preview auf ihren Mobilgeräten zu testen. Dazu können sie sich auf einer speziellen Webseite registrieren. Bisher konnte man Edge nur unter Windows 10 Mobile benutzen.

Eine iOS-Version des Internet-Explorer-Nachfolgers ist schon jetzt im Rahmen von Apples „TestFlight“-Programm verfügbar.

Wechsel vom Smartphone zum PC

Eine neue, wichtige Eigenschaft der fertigen Edge-Version soll die Funktion „continue on PC“ (weiter auf dem PC…) sein: Vom Android- oder iOS-Gerät aus sollen sich damit Webseiten auf einem Windows-PC aufrufen lassen, um sie dort weiter lesen oder bearbeiten zu können.

Ohne das Fall Creators Update geht es nicht

So kann man auch Seiten lesen, die auf dem Mobilgerät nicht korrekt angezeigt werden oder die an einem großen Bildschirm und mit Tastatur einfach bequemer zu nutzen sind. Allerdings ist dafür aber auch das Windows 10 Fall Creators Update, das in 10 Tagen an 500 Millionen Windows-10-Nutzer verteilt werden soll.

Bild: Microsoft

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Browser, Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.