Bund bleibt Anteilseigner der Deutschen Telekom

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will den bisher geplanten Verkauf der Bundesanteile an der Deutschen Telekom nun doch nicht mehr.

„Die Deutsche Telekom AG gehört zu den Betreibern kritischer Infrastrukturen in Deutschland“, bestätigte das Ministerium laut Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion.

Es geht un die Sicherheit der Netze

„Hier ist insbesondere der Themenkreis ‚Sicherheit der Netze‘ von besonderer Bedeutung,“ heißt es da weiter. Deshalb sei vor weiteren Privatisierungen „das wichtige Interesse des Bundes an der Beteiligung zu prüfen“.

Manche sagen ja auch, es gehe wohl weniger um die Sicherheit der Netze, sondern eher um Angst vor investitionswütigen Chinesen oder Scheichs. In Sachen Deutsche Post will der Bund aber an der Privatisierung festhalten.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, News, Politik, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.