CES: Kleinstes Notebook-Ladegerät der Welt wiegt 45 Gramm

FinsixCESDas bisher kleinste und leichteste Netzteil zum Laden eines Notebooks wiegt nur 45 Gramm und braucht bei gleicher Leistung nur ein Viertel des Volumens von schon kompakten Netzteilen wie beispielsweise dem von Apples Macbooks.

Hersteller ist das Startup Finsix, das dafür auf der CES in Las Vegas einen Preis für neue Unternehmen gewonnen hat. Mit dem Risikokapital, das als Preisgeld vergeben wurde, will Finsix die Serienfertigung aufnehmen.

Möglich wird das durch ungewöhnlich hohe Frequenzen von 30 bis 300 MHz für das Schaltnetzteil und insgesamt 20 patentierte Neuerungen bei der Technik von Spannungswandlern.

Das Finsix-Netzteil stellt eine Leistung von 65 Watt bereit. Zusätzlich gibt es auch noch einen clever fest im Kabel eingebauten USB-Port, der eine Stromstärke von bis zu 2,1 Ampere zum schnellen Laden von anderen Geräten wie Smartphones oder Tablets liefern kann.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.