CES: Samsung bringt vier höchstauflösende Tablets heraus

samsung_galaxy-tabpro-580x386Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas präsentierte Samsung seine Neuvorstellungen Galaxy NotePRO 12.2, Galaxy TabPRO 12.2, TabPRO 10.1 und TabPRO 8.4.

Alle vier Tablets haben eine Auflösung von 2560 mal 1600 Bildpunkten und übertreffen damit Apples aktuelles iPad Air, dessen Retina-Display bei 9,7 Zoll Diagonale nur 2048 mal 1536 Pixel darstellt.

Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 4.4 KitKat mit Samsungs neuer Benutzeroberfläche Magazine UX zum Einsatz. Weitere Details zu den neuen Samsung-Tablets finden Sie bei ZDNet.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.