CES: Yahoo startet digitale Magazine über Technik und Essen

YahooTechSSBei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat Yahoo-Chefin Marissa Mayer den Startschuss für ein neues Betätigungsfeld des Unternehmens gegeben: “Digitale Magazine”, redaktionell betreute Websites zu bestimmten Themen, die technisch über die im Mai letzten Jahres von Yahoo gekaufte Blogger-Plattform Tumblr laufen.

Die Themen der ersten beiden Angebote, die ab sofort unter den Webadressen www.yahoo.com/tech und www.yahoo.com/food/ abgerufen werden können sind Technik und Essen. Chefredakteur wird David Pogue, ein früherer Technologie-Kolumnisten der New York Times. Als Redakteure konnten einige bekannte Autoren von anderen Technik-Websites abgeworben werden.

Das Angebot soll sich durchaus an Seiten wie Engadget und Gizmodod messen lassen, allerdings dabei stärker auf ein Mainstream-Publikum ausgerichtet sein.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.