Chargegate: iPhone XS und XS Max mit Ladeproblemen

Apple hatte wohl kein glückliches Händchen mit seinen neuen  iPhones: Nach der Zwangsfilterung von Fotos (Selfiegate), die Selfies zu schön, um wahr zu sein macht, haben die Käufer der brandneuen Handys jetzt Probleme beim Laden der Geräte (Chargegate).

Nach Selfiegate jetzt Chargegate

Es hilft auch nicht, das mit dem Netzteil verbundene Lightning-Ladekabel einzustecken, um seinen nagelneuen „Klugfernsprecher“ mit Strom zu versorgen oder es dazu zu bringen, mit dem Ladevorgang zu beginnen.

Erst wenn man den Touchscreen des iPhones berührt, beginnt der Ladevorgang, was man am Batterie-Icon und am Ladeton feststellen kann.

Es gibt auch ein Super-Chargegate

Andere Nutzer haben sogar das Problem, dass ihr iPhone XS überhaupt nicht laden möchte –  beim Einstecken des Lightning-Kabels bleibt das Gerät ohne Stromversorgung. Diese Fälle sind aber eher selten und lassen sich durch einen Neustart des iPhones beheben.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Programmierung, Soziales, Störung, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.