China OS – eine Android-Kopie?

COSEs basiert auch auf Linux, soll ansonsten aber eine Eigenentwicklung der Chinesen sein – das COS genannte Betriebssystem, das chinesische Firmen und Wissenschaftler mit staatlicher Unterstürzung entwickelt haben. Es ist für Smartphones, Tablets und auch PCs gedacht.

Nach chinesischer Lesart steht COS für “China-OS”, böse Zungen lesen es “Copy Other System”.

Im Unterschied zu Android lässt COS nur die Installation von Apps über einen einzigen Store zu. Das soll laut den Entwicklern angeblich für mehr Sicherheit sorgen. Allerdings kann diese Eigenschaft aber auch dazu genutzt werden, nur staatlich erwünschte Inhalte auf die Geräte zu installieren.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Programmierung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.