Chrome 13 verschlüsselt Ihre Emails über Google Mail

In der neuen Entwicklerversion von Chrome 13 erzwingt Google nach einem Bericht des Chrome Security Teams eine TLS-Verschlüsselung für alle Verbindungen zu Google Mail. Das funktioniert auch dann, wenn man nur „mail.google.com“ oder „gmail.com“ in das URL-Feld eingibt.

Das erschwert es Angreifern, eine Browsersitzung mit sslstrip-Angriff zu entführen. Google Mail wurde schon häufig angegriffen und hat deshalb auch schon Sicherheitsmaßnahmen getroffen, zum Beispiel die optionale zweistufige Anmeldung bei dem Email-Dienst.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.