Computer gegen Go-Meister Teil 2

Go_boardMit „Computer besiegt Mensch im Go-Spiel“ machte das Programm AlphaGo von Googles Think Tank DeepMind schon Schlagzeilen, als das neuartige Computerprogramm der Firma den amtierenden europäischen Go-Meister Fan Hui (2. Dan) in fünf Partien fünfmal geschlagen hat.

Jetzt versucht sich der Algorithmus am stärksten menschlichen Go-Spieler der Welt, dem Koreaner Lee Sedol. Die erste Partie beginnt morgen, am 9.3.2016 um 13 Uhr südkoreanischer Zeit (also 5 Uhr morgens bei uns).

Sollte der Computer den südkoreanischen Großmeister schlagen, dürfte sie den höchsten möglichen Grad verliehen bekommen – das ist der 9. Dan. Ich fragte mich da allerdings schon, ob die Ehre in diesem Fall eher der Maschine oder den Programmierern zusteht und kam zu dem Schluß weder noch…

Foto: Donarreiskoffer, CC BY-SA 3.0

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Kommentar, News, Programmierung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Computer gegen Go-Meister Teil 2

  1. Pingback: Patientendaten gehen vom Royal Free NHS Trust an Google | AllOfUs: News, Tipps, Tricks und Fotos

  2. Pingback: Googles KI AlphaGo schlägt Weltmeister in Go Lee Sedol | Allofus: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.