Cubby – Harte Konkurrenz für Dropbox

LogMeIn hat seinen neuen Cloud-Speicherdienst Cubby jetzt im Betatest gestartet. Cubby kann trotz Betastatus schon sicher und einfach Informationen zwischen PCs, Macs, iPhones und Android-Phones austauschen.

Man kann eine beliebige Zahl vorhandener Verzeichnisse auf seinem Gerät in „Cubbies“ umwandeln, auf die man dann mit anderen Geräten zugreifen kann. Die Dateien in den Verzeichnissen können mit dem Cloud-Speicher synchronisiert und wenn man will, auch mit Dritten ausgetauscht werden.

Anders als bei Dropbox werden bei Cubby die Daten auch direkt zwischen den verschiedenen Geräten ausgetauscht, deshalb braucht man deutlich weniger Cloud-Speicher. Die kostenlosen 5 GB dürften für die meisten ausreichen.

Nähere Informationen finden Sie bei Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.