Das Android-Phablet LG G Pro 2 wird im Februar vorgestellt

LG_GPro2LG will im Februar den Nachfolger seines 5,5-Zoll-Phablets Optimus G Pro vorstellen. Das kündigten die Koreaner jetzt auf ihrer koreanischen Website an.

Vermutlich erfolgt die Vorstellung auf dem vom 24. bis 27. Februar in Barcelona laufenden Mobile World Congress, auch wenn diese weltgrößte Mobilfunkmesse in dem Blogeintrag nicht explizit erwähnt wird.

Wann das G Pro 2 auf den Markt kommen wird und wieviel es kosten soll, lässt sich noch nicht sagen. Das Vorgängermodell kostete bei seiner Einführung im letzten Sommer 599 Euro ohne Vertrag. Inzwischen ist es im Internet unter 400 Euro zu kaufen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.