Das Aus für den Blitzer Traffistar S350 von Jenoptik

Die Berliner Polizei hat jetzt die Blitzer vom Typ Traffistar S350 des Herstellers Jenoptik außer Betrieb genommen, nachdem das Verfassungsgericht des Saarlandes geurteilt hatte, dass die mit diesen Laser-Blitzern gemachten Beweisfotos nicht vor Gericht verwertbar sind.

Diese Geräte speicherten die ihren Ergebnissen zugrunde liegenden Rohdaten der Messungen nicht ab und gestatteten damit auch keine Prüfung oder Anfechtung der Mess-Ergebnisse.

Die Berliner Polizei gab bekannt, dass nach dem 5. Juli damit gemachte Bilder nicht mehr ausgewertet, sondern vernichtet würden. Auch die Stadt Bielefeld setzte ihre beiden Geräte dieses Typs jetzt außer Betrieb.

Foto: Jenoptik

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Mobilgeräte, News, Programmierung, Recht, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.