Das Ende von Winamp

WinAmpWer mit den PCs aufgewachsen ist, kennt auch den Medienplayer Winamp. Diese Ikone des PC-Zeitalters geht nun ihrem Ende entgegen. AOL und Nullsoft haben beschlossen, den Player nach 15 Jahren jetzt einzustellen.

Es gibt dazu nur eine kleine Notiz im Downloadbereich. In einem kleinen, roten Kasten warnen Nullsoft und AOL im Download-Bereich vor dem baldigen Ende des Media-Players. Winamp.com und alle damit verbunden Webdienste sind nach dem 20. Dezember 2013 Geschichte. Noch zehn Worte des Dankes für die vergangenen 15 Jahre – das wars dann.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.