Das Fairphone kommt mit Verspätung

FairPhoneWer ein Fairphone bestellt hat, braucht nach einem Bericht von Heise noch etwas Geduld. Statt wie ursprünglich geplant „ungefähr im Oktober“ soll das Smartphone zwei Monate später im Dezember ausgeliefert werden, erklärte das Start-Up aus Amsterdam.

Die Holländer nennen einen Nachhaltigkeits-Vorteil des Fairphone, der bisher noch nicht bekannt war: Das Gehäuse des Fairphone soll statt aus neuem Kunststoff aus recyceltem Polycarbonat bestehen.

Außerdem soll eine unabhängige Agentur die Arbeitsbedingungen bei Produzent A’Hong geprüft haben – die Ergebnisse der Prüfung will Fairphone bald veröffentlichen. Bisher haben schon über 14.000 Menschen ein Exemplar des fairen Smartphones bestellt und bezahlt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.