Das neue Galaxy S5 soll wasserfest und preisgünstig sein

samsung_galaxy_s5_konzept-pc-gamesSamsungs neues Top-Smartphone Galaxy S5 soll nach Medienberichten schon in der Grundversion wasserdicht und staubgeschützt sein. Dies haben Brancheninsider der südkoreanischen Ausgabe von ZDNet verraten.

“Das Standardmodell des Galaxy S5 wird von Hause aus wasser- und staubfest sein”, sagt eine Quelle, die nicht genannt werden möchte. Das Galaxy S4 ist in der Standardvariante nicht vor Wasser und Staub geschützt, die später herausgekommene Version Galaxy S4 Active aber schon.

Das Galaxy S5 soll die gleiche Schutzartzertifizierung wie das Galaxy S4 Active haben. Also können die Nutzer das Smartphone kurzzeitig unter Wasser tauchen und beispielsweise komplett in Sand stecken, ohne dass das Gerät dabei Schaden nimmt.

Damit reagiert Samsung wohl auf die Konkurrenz, denn Sony bietet seine Topmodelle seit dem Xperia Z im staubgeschützten und wasserdichten Gehäuse an.

Ein anderer Insider hat Bloomberg verraten, dass das neue Galaxy S5 wohl auch wegen der Konkurrenz einen niedrigeren Markteinführungspreis als bisherige Galaxy-S-Modelle haben könnte. In der nächsten Woche zur MWC in Barcelona werden wir es genau wissen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.