Das gefallene Sky-Monopol bringt Tages- und Wochenkarten

SkyFußballFußball-Fans dürfen sich freuen: Weil ein Sender nach der Intervention des Bundeskartellamts nicht mehr alle Live-Spiele der Bundesliga kaufen darf, wird der Bezahlsender, der gerade noch seine Monopolisten-Gebühr für Abos deutlich erhöht hatte, plötzlich geschmeidig.

Tages-, Wochen- und Monatstickets von Sky

Der Bezahlsender erweitert jetzt sein Internet-Angebot: Nicht-Abonnenten können jetzt tage-, wochen- oder monatsweise das von Sky so genannte Supersport-Angebot nutzen.

Damit sind dann alle drei Angebote nicht länger an das Entertainment- oder Cinema-Monatsticket des Senders gebunden und können einzeln gebucht werden, teilt das Unternehmen mit.

Preise werden erst zum Saisonbeginn bekanntgegeben

Was es kostet, soll erst zu Beginn der neuen Fußball-Bundesligasaison bekannt gegeben werden. Sky Online Supersport gestattet den Zugang mit allen internetfähigen Geräten zu sämtlichen Bundesliga- und Sport-Sendern von Sky. Das umfasst unter anderem die Bundesliga, die 2. Bundesliga, die Champions League und Europa League, Formel-1, Tennis aus Wimbledon und Golf.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Kommentar, Mobilgeräte, News, Politik, Recht, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.