Das indische 3€-Smartphone Freedom 251 wird ausgeliefert

freedom251Das indische Unternehmen Ringing Bells startet kommende Woche den Verkauf seines im Februar angekündigten Smartphones zum fast unglaublichen Preis von 251 Rupien oder umgerechnet 3,34 Euro. Pro Telefon macht der Hersteller 2 Euro Verlust.

Die ersten 200.000 Exemplare des günstigsten Smartphones der Welt Freedom 251 gehen in der nächsten Woche an die Vorbesteller, berichtet der Indian Express.

Im Freedom 251 wird ein 4-Zoll-Bildschirm mit 960 mal 540 Pixeln Auflösung eingesetzt. Der Prozessor taktet mit 1,3 GHz, das RAM ist 1 GByte groß und wird um 8 GByte Storage ergänzt.

Die Kapazität des Akkus wird mit 1800 mAh angegeben. Die rückseitige Kamera liefert Bilder mit 3,2 Megapixeln Auflösung. Das Freedom 251 läuft unter Android 5.1 Lollipop. Die üblichen Google-Apps sind vorinstalliert.

So preiswert das Teil auch sein mag, ist das kein Grund, nach Indien umzuziehen – besonders nicht für Frauen…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Mobilgeräte, News, Soziales, Tipps und Tricks, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.