Das kleinste Haus am Marktplatz in Lüdinghausen

ippDas Bild zeigt das kleinste Haus am Lüdinghauser Marktplatz. Inzwischen beherbergt es die Firma “Rumpelstilzchen” und dort wird Baby- und Kindermode verkauft, davor nutzte ein Schuhgeschäft das kleine Lädchen. Seine beste Zeit hatte das Ladenlokal zu Anfang des laufenden Jahrhunderts, als dort noch das Internetcafé von Ahrens Online untergebracht war.

Damals war es ein Treffpunkt von technisch Interessierten und von ausländischen Mitbürgern oder Besuchern , die der Zeit, als es noch kein DSL gab, über die extrem starke Internetverbindung dieses Providers den Kontakt in ihre Heimat hielten.

Das Bild wurde mit meinem Smartphone Huawei Ascend P6 aufgenommen. Download mit vollen 3.264 x 2.448 Bildpunkten Auflösung und Verwendung der Fotos im Internet gegen Quellennachweis.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Internet, Kommentar, Lokales, Mobilgeräte, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.