Das Merkelphone SiMKo 3 überzeugt die Ministerien nicht

MerkelphoneSiMK03Bei 30.000 Angriffen pro Monat auf mobile Netzwerke im Jahr 2012 ist einzusehen, dass Geheimnisträger nicht mit einem normalen, nahezu ungeschützten Handy in den Mobilnetzen unterwegs sein sollten.

Allerdings kann die Telekom mit ihrem abhörsicheren Handy SiMKo 3 auf Basis des Samsung Galaxy S III die Regierung offenbar nicht überzeugen. Die Ministerien monieren, dass wichtige Funktionen fehlen.

Die Konkurrenz von Secusmart glänzt dagegen mit ihren Blackberry 10-Geräten. Mehr Details dazu finden Sie bei Heise.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Politik, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.