Das neue Galaxy Z von Samsung vorgestellt

Three, ein schwedischer Mobilfunkprovider, stellte gestern das neueste Smartphone von Samsung vor.

Es ist eine etwas kleinere kostengünstige Version des Galaxy S II mit etwas kleinerem Display ($,2 statt 4,3 Zoll Diagonale.

Der Verzicht auf die normalerweise bei Galaxy-Modellen verwendete AMOLED-Plus-Technik beim Display hält auch den Preis niedrig. Das Galaxy Z hat stattdessen ein Super-Clear-LCD-Display. Die Auflösung ist noch nicht bekannt. Der Prozessor taktet etwas langsamer als beim Galaxy S II.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Mobilgeräte, News, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.