Das Oneplus 8 Pro – der Freund des Voyeurs


Das Smartphone Oneplus 8 Pro hat eine ungewöhnliche Funktion, die eventuell nicht ganz absichtlich implementiert wurde: Wenn der Benutzer in der Kamera-App den Fotochrom-Aufnahmefilter aktiviert, nimmt das Handy nämlich Bilder im Infrarotbereich auf.

Eigner eines Oneplus 8 Pro können also durch einige Materialien hindurchschauen, weil die Kamera auch solche Lichtwellen (Infrarot- bzw. Wärmestrahlung) aufnimmt, die sich eigentlich außerhalb des für Menschen sichtbaren Bereiches bewegen. Es scheint auch, dass der Hauptkamerasensor des Oneplus 8 Pro keine Filterschicht hat, die einfallende IR-Strahlen blockiert.

Die Kamera des Handys macht dünne Materialien wie Kleidung oder Kunststoff durchsichtig, allerdings nur, wenn diese Materialien schwarz sind.

Infrarote Einblicke in einer Wohnung

Das Video zum Artikel mit englischen Untertiteln von der Plattform Youtube zeigt diverse Haushaltsgegenstände in Normal- und Infrarotaufnahmen zum Vergleich. Ob zu den Beispielen auch schwarze Tops mit hübschen Ladies darin gehören, habe ich leider noch nicht überprüfen können – schauen Sie doch einfach mal selbst! 🙁

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Fotografie, Mobilgeräte, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.