Das personalisierbare Portal “Mein Yahoo” wird geschlossen

Mein YahooAuf dem Portal Mein Yahoo können sich Yahoo-Nutzer (noch) eine personalisierbare Startsite zusammenstellen. Ein Hilfetext bewlegt, dass Yahoo sein deutsches personalisierbares Portal End des Monats schließen will. Die Nutzer sollen auf die US-Version wechseln.

In seinem Blog berichtet Carsten Knobloch, dass Yahoo die deutsche Version seines personalisierbaren Portals, Mein Yahoo, schließen will. Eine offizielle Verlautbarung gibt es dazu zwar nicht, aber laut einem Text im Hilfebereich wird “mit Wirkung vom 31. März 2014 Mein Yahoo Deutschland heruntergefahren“.

Nach dem Bericht soll aber nur der deutsche Berich geschlossen werden, der Text empfiehlt den Benutzen, auf die amerikanische Version des Yahoo-Dienstes zu wechseln.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Seitenerstellung, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Das personalisierbare Portal “Mein Yahoo” wird geschlossen

  1. Jon Thomas sagt:

    Das sind schlechte Nachrichten. Jetzt teste ich http://www.start.me und es sieht ganz gut aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.