Das Totenglöckchen für freie Routersoftware hat geläutet

Freifunk-RouterVDie neue Funkregulierung auf beiden Seiten des Atlantik hat eine EU-Verordnung hervorgebracht, die die Routersoftware von TP-Link und anderen Routerherstellern sperrt.

Betroffen sind von TP-Link schon die Geräte Archer C2 V1, Archer C5 V2, Archer C7 V2, Archer C8 V1, Archer C9 V1, Archer C1900 V1, Archer C2600 V1, Archer C3200 V1, Touch P5 V1, TL-WDR3500 V1, TL-WDR3600, TL-WR841N V9.0 und V11, TL-WR710N(USA), TL-WR940N V3.0 und TL-WR1043ND V3.0.

Das kann man dem Protokoll eines Supportchats entnehmen, das der Netzwerkexperte Adam Longwill auf einer Mailingliste veröffentlicht hat. „Und in Zukunft werden alle Produkte limitiert sein„, fügte der Supportmitarbeiter von TP-Link noch hinzu. Auf die Frage Longwills, ob diese Beschränkungen auf die neuen Regeln der US-Regulierungsbehörde FCC zurückgehen, gibt es eine klare Antwort: „Richtig, wegen der FCC.“

Der abgebildete Router TP-Link TL-WR841N, den ich auch selbst im Lüdinghauser Freifunk-Bürgernetz einsetze, ist schon jetzt davon betroffen. Weitere Details zu dem Thema finden Sie auch bei Heise.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Kommentar, Lokales, Mobilgeräte, News, Politik, Programmierung, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Das Totenglöckchen für freie Routersoftware hat geläutet

  1. Pingback: Neue länderspezifische Router von TP-Link | Allofus: News, Tipps, Tricks und Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.