Daten der Benutzer bei Facebook einsehbar

facebook_logoBei Facebook gab es gestern eine Datenpanne, wodurch nicht öffentliche persönliche Daten von immerhin 6 Millionen Benutzern einsehbar wurden.

Mit dem Download der eigenen Informationen von Facebook durch die Option “Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter” wurden fremde Telefonnummern und Email-Adressen zugänglich.

Neben den eigenen Informationen enthielt das so erstellte Archiv weitere Daten aus einer Datenbank, die das Soziale Netzwerk zur Erzeugung von Freundschaftsempfehlungen diente. Ein einen Bug mischte Kontaktinformationen dazu, die andere Teilnehmer Facebook überlassen hatten.

Facebook spielte die praktischen Auswirkungen in einem Blogeintrag herunter. Der Fehler selbst konnte angeblich innerhalb von 24 Stunden behoben werden. Das Soziale Netzwerk hat inzwischen die zuständigen Behörden in den USA, Kanada sowie Europa unterrichtet. Es ist angeblich auch dabei, die betroffenen Teilnehmer per Email zu informieren,  welche Kontaktinformationen offengelegt wurden und wie vielen anderen Menschen sie zugänglich waren.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.