Daten von 800.000 Orange-Kunden gestohlen

Logo von OrangeDer Netzbetreiber Orange aus Frankreich meldet, dass Unbekannte durch einen Angriff an die Daten von 800.000 seiner Kunden gekommen sind. Der “Raubüberfall” soll sich schon am 16. Januar ereignet haben, berichten französische Medien.

Diese Angreifer haben auf persönliche Daten von drei Prozent der Orange-Kunden in Frankreich zugegriffen, aber sobald der Angriff bemerkt wurde, wurden Abwehrmaßnahmen ergriffen und die Seite ‘Mein Konto’ geschlossen”, heißt es in einer Erklärung des Providers.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.