Datenklau bei Happyshops

HappyShopsOnlinehändler Happyshops wurde am letzten Wochenende Opfer eines Hackerangriffs. Wie der Betreiber von über einem Dutzend Online-Shops mitteilte, gelang es Angreifern, in die Server der Firma einzudringen und persönliche Daten zu kopieren.

panzerknackerDie Täter erbeuteten neben dem Namen auch die E-Mail-Adresse und das Passwort der Kunden. Passwörter seien laut Happyshops “ausschließlich in verschlüsselter Form” kopiert worden. Man geht davon aus, dass Ganoven die kopierten Daten für Phishing-Angriffe verwenden.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.