Der erste Erpressungstrojaner unter Android gesichtet

Android_Ransomware201405Aktuell versuchen Angreifer gezielt, Android-Smartphones und Tablets anzugreifen und die Benutzer dann zu erpressen, berichtet Golem unter Hinweis auf das Sicherheitsunternehmen Bitdefender.

Die Ransomware mit der Bezeichnung Android.Trojan.Koler.A versucht, sich so auf Smartphone und Tablet einzunisten, dass der Nutzer zur Geldzahlung genötigt werden kann.

Dem Nutzer wird vorgegaukelt, die Nachricht auf dem Smartphone oder Tablet käme vom Bundeskriminalamt (BKA) und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Die behauptete Verschlüsselung hat allerdings nicht stattgefunden und betroffene Nutzer können die Schadsoftware aber auch manuell deinstallieren. Eine ausführliche Anleitung, wie man den Schädling wieder loswird, hat Golem veröffentlicht.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Programmierung, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.