Der neue USB-Stecker Typ C kommt noch 2014

USB31_30Intel hat schon auf dem IDF China Bilder und Daten zum neuen Steckertyp C für USB vorgelegt. Die (nicht mehr abwärtskompatiblen) Stecker und Buchsen sind extrem kompakt und beherrschen USB 3.1, USB-AV sowie Power Delivery.

USBTypCJetzt wurde der Stecker Typ C planmäßig spezifiziert und kann produziert werden. Man rechnet noch in diesem Jahr mit den ersten Produkten. Langfristig soll Typ C alle anderen USB-Verbindungen ersetzen. Für den Anfang sind Adapter für die älteren Buchsen vorgesehen.

Über die aktuelle Schnittstelle USB 3.1 kann man Daten mit 10 GBit pro Sekunde doppelt so schnell wie über USB 3.0 übertragen. Je nach Voraussetzungen ist mit Power Delivery das Laden von Geräten mit maximal 100 Watt möglich.

Mit der neuen USB 3.1-Steckverbindung ist auch die Frage “wie herum?” endgültig geklärt: Es ist egal, wie herum der Stecker in die Buchse gesteckt wird – es klappt so oder so herum. Deshalb dürfte sich USB 3.1 wohl bald vor allem für mobile Geräte durchsetzen.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, Mobilgeräte, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.