Der siebenmilliardste Mensch auf der Erde wurde geboren

Nach den statistischen Daten der Vereinten Nationen (UNO) wurde heute der siebenmilliardste Mensch auf der Erde geboren. Ein kleines Mädchen auf den Philippinen vielleicht? Oder doch ein chinesischer Junge? Ein deutsches Baby wohl eher nicht, von den 258 Kindern, die jede Minute dazukommen, kam gerade mal eins bei uns auf die Welt.

Trotz Hungersnöten und Kriegen wächst die Weltbevölkerung offensichtlich weiter. Dummerweise zeigt niemand auf der Welt, dass er die 7 Milliarden Lebensgeschichten zu einem Happy End führen kann.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Politik, Recht, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.