Der Streamingdienst Netflix schwächelt

Die Anleger haben deutlich mehr erwartet: Netflix meldete jetzt Quartalszahlen, die bei den Umsätzen zwar etwas besser als erwartet waren, aber der Gewinn war deutlich geringer als gedacht. Besonders enttäuschend sind aber die wichtigen Abonnenten-Zahlen bei Netflix.

Deshalb wurde die Aktie schon nachbörslich deutlich abgestraft.

Die Zahlen von Netflix im Detail

Da haben die Anleger deutlich mehr erwartet: Netflix meldet Quartalszahlen, die bei den Umsätzen zwar etwas besser ausfallen als erwartet, aber der Gewinn ist weniger als gedacht. Und besonders enttäuschend sind die besonder im Fokus stehenden Abonnementen-Zahlen. Die Aktie wird bereits nachbörslich ordentlich abgestraft.

Der Streamingdienst hat im dritten Quartal Umsätze von 6,44 Milliarden Dollar  erzielt, womit diese Kennziffer über den Erwartungen der Analysten lag, die im Durchschnitt  6,38 Milliarden Dollar erwarteten.

Beim Gewinn pro Aktie blieb der Konzern mit 1,74 Dollar schon deutlich hinter den prognostizierten 2,21 Dollar zurück. Neue Abonnementen – die wichtigsten Zahl – konnte man nur 2,2 Millionen gewinnen.

Dabei hatte das Unternehmen selbst noch vor einiger Zeit 2,5 Millionen Neu-Zugänge quasi versprochen. FactSet hatte sogar mit 3,6 Millionen Neukunden gerechnet. Im Vorjahreszeitraum konnte Netflix noch 6,8 Millionen neue Kunden generieren.

Auch der Ausblick begeisterte die Anleger nicht

Der Ausblick entfacht auch nicht wirklich Glücksgefühle: Für das vierte Quartal erwartet Netflix sechs Millionen bezahlte Nettozugänge, was dann deutlich unter den 8,8 Millionen liegt, die man im vierten Quartal des Vorjahres gewinnen konnte.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.