Mehrheit der Deutschen fordert Asyl für Edward Snowden

Edward_Snowden-2Mit 55 Prozent sprechen sich über die Hälfte der Bundesbürger dafür aus, dass die Bundesregierung dem NSA-Aufklärer Edward Snowden Asyl in Deutschland gewähren sollte.

Das ergab eine repräsantative Umfrage der Meinungsforscher von TNS Emnid im Auftrag des Kampagnennetzwerks Campact zum einjährigen Jahrestag der Enthüllungen über die massiven Überwachungsmaßnahmen der NSA.

Außerdem fordern 69 Prozent der Befragten, dass Snowden in Deutschland zur weiteren Aufklärung der NSA-Affäre befragt werden soll.

Foto: Wikipedia/Laura Poitras

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Politik, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.