Die Email-Blacklist NJABL wird abgeschaltet

emailDie Blacklist „Not Just Another Bogus List“ (NJABL) schließt sich gerade selbst.

Wer sie noch benutzt, um Spam zu erkennen, erhält zurzeit noch die Auskunft „nicht gelistet“ – egal, welche IP-Adresse abgefragt wurde. Die nutzlose Abfrage verschwendet Ressourcen und sorgt vielleicht für trügerische Sicherheit.

Wenn aber der Hoster der Domain Atlantic.Net den Eintrg wie schon angekündigt umschaltet, kann es zur Ablehnung von ordentlichen Emails oder zu deren Verschiebung in den Spamordner kommen.

Wer SpamAssasin in einer aktuellen Version benutzt, muss sich keine Sorgen machen, dort ist die Schließung von NJABL schon berücksichtigt.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Sicherheit, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.