Die „Feinde des Internet“

FeindeDesInternetDie Liste „Feinde des Internet“ von der Menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen (ROG) wurde jetzt auch auf Unternehmen ausgeweitet.

Zu diesen Unternehmen gehören nach dem Bericht vom 12. März 2013 die IT-Sicherheitsfirmen Gamma International aus England und Deutschland, Amesys aus Frankreich, Hacking Team aus Italien und Blue Coat aus den Vereinigten Staaten.

„Mit Produkten dieser Firmen spüren autoritäre Regime kritische Journalisten auf, nehmen sie fest und blockieren ihre Webseiten. Die Anbieter verkaufen ihre Software entweder selbst an solche Regierungen und nehmen Übergriffe damit in Kauf, oder sie haben es versäumt, den Export ihrer Software so zu kontrollieren, dass Missbrauch ausgeschlossen ist“, heißt es bei Reporter ohne Grenzen nach einem Bericht von Golem.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Recht, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.