Die Final-Version von liquidFOLDERS 2011 ist da!

Das liquidFOLDERS-Filesystem hat die Beta-Phase jetzt hinter sich gebracht. Die finale Version des zukunftweisenden Dateisystems steht in Versionen für 32-Bit- und 64-Bit-Windows zum Download bereit.

Wenn man Dateien auf dem eigenen PC nicht nur suchen, sondern auch sehr leicht finden möchte, ist man mit liquidFOLDERS sehr gut beraten. Das Programm enthält einen Dateimanager (Store-Manager) und eine Erweiterung für den Windows-Explorer und integriert sich nahtlos in jede Windows-Version von XP bis 7.

Ansprechende Ansichten, wie Kalender oder Globus zur Darstellung der Geoposition von Dateien ermöglichen ein einfaches Blättern durch die Dateien. Damit können Sie zum Beispiel alle Urlaubsfotos auf einem 3D-Globus anordnen lassen.

Der Branchenriese Microsoft hatte auch versucht, ein solches System unter dem Namen WinFS in Windows Vista zu integrieren, scheiterte aber an Problemen mit der Performance. liquidFOLDERS zeigt jetzt, wie man es ohne Probleme hinbekommt!

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter News, Programmierung, Tipps und Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die Final-Version von liquidFOLDERS 2011 ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.