Die Freifunk-Karte zeigt wieder eingeloggte Clients

Wie schon angekündigt haben die Freifunker gestern Mittag das Problem mit den nicht mehr auf der Karte angezeigten eingeloggten Clients beseitigt, und die Clients sind wieder sichtbar.

Nur die drei Knoten des Hotels Krümpel, die gestern bis mittags noch zu sehen waren (wie alle anderen Knoten auch ohne Clients, siehe Markierung im Artikelbild) sind jetzt komplett aus der Karte verschwunden.

Warum ist das Hotel Krümpel nicht mehr zu sehen?

Es stellt sich die Frage, ob das durch die Löschung der dem Backend zugrundeliegenden Datenbank oder ein anderes technisches Problem verursacht ist – oder ob das Hotel Krümpel alle drei Router zeitgleich mit der Reparatur der Karte abgeschaltet hat…

Ich vermute ja eher ein technisches Problem, bin aber mangels Kenntnissen über das Backend da nicht wirklich kompetent. Wie auch immer – die Freifunk-Admins sind noch am Ball und werden auch das kleine Restproblem sicher bald klären.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Mobilgeräte, News, Soziales, Störung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.