Die IBM gibt ihren Standort Mainz zum 50. Geburtstag auf

IBM MainzEigentlich ist es eine nachvollziehbare Entscheidung, dass die IBM-Niederlassung in Mainz jetzt zu ihrem 50. Geburtstag im Jahr 2016 schließen soll. Die Mitarbeiter sollen danach in der Frankfurter Niederlassung beschäftigt werden.

Bei mir hängen viele persönliche Erinnerungen am Standort Mainz. Zu dieser Zeit war ich Service-Engineer bei IBM und betreute die /3-Modelle und gelegentlich auch noch einen alten /360-Großrechner. Regelmäßig fuhr ich wie alle Serviceingenieure in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts zum Schulungszentrum nach Mainz – das dazugehörige Hotel wurde seinerzeit Mc. Nepp genannt…

Foto: stadt-der-wissenschaft-mainz.de

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Kommentar, News, Soziales, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.