Die meisten Apache-Webserver nutzen veraltete Software

apache-versions-netcraftDie Firma Netcraft hat Zahlen zur Nutzung von Webserver-Software vorgelegt. Demnach kommt Apache weiterhin auf mehr als 50 Prozent aller Internetserver zum Einsatz, allerdings sehr häufig in veralteten Versionen – sogar solchen, die gar nicht mehr unterstützt werden und dementsprechend anfällig sind.

Das jüngste stabile Release von Apache ist die Version 2.4.7 vom 25. November 2013. Auf diese Version stieß Netcraft aber nur in den allerseltensten Fällen, obwohl Apache dazu auffordert: Der gesamte Versionszweig 2.4 kommt auf unter ein Prozent.

Die verbreitetste Version ist der Zweig 2.2, der zuletzt am 18. November 2013 auf 2.2.26 gebracht wurde: Als “Legacy Release” wird auch er noch unterstützt. Die verbreitetste Apache-Version überhaupt ist jedoch 2.2.22, auf der über 36 Millionen Websites basieren.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, News, Programmierung, Seitenerstellung, Sicherheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.