Die Passwort-Hits des Jahres 2017

Ein  ganzes Jahr lang haben wir seit der letzten Ermahnung des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) zum Thema „sichere Passwörter“ von diversen Hacks und Daten-Leaks großer Internetseiten gehört – wogegen man sich als Nutzer solcher Seiten auch kaum schützen kann.

Die 10 häufigsten User-Passwörter auf deutschen .de-Domains, die das HPI alljährlich veröffentlicht, lassen allerdings am gewachsenen Problembewusstsein der Benutzer Zweifel aufkommen.

In den Top Ten sind in diesem Jahr weniger Hallo-Varianten, dafür aber umso mehr Reihen von aufeinanderfolgenden Ziffern.

Damit Sie sich selbst ein Bild von der Änderung des Benutzer-Bewusstseins seit dem letzten Jahr machen können, habe ich die neuen Top-Ten-Benutzerpasswörter von 2017 (laut insgesamt 31 Daten-Leaks, deren Resultate laut HPI alle frei abrufbar sein sollen) und die Top Ten aus 2016 hier nebeneinander gestellt:

2016

  1. hallo
  2. passwort
  3. hallo123
  4. schalke04
  5. passwort1
  6. qwertz
  7. arschloch
  8. schatz
  9. hallo1
  10. ficken
2017

  1. 123456
  2. 123456789
  3. 1234
  4. 12345
  5. 12345678
  6. hallo
  7. passwort
  8. 1234567
  9. 111111
  10. hallo123

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Internet, News, Sicherheit, Soziales, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.