Die Piratenpartei ist jetzt im vierten Landesparlament

Mit der Landtagswahl in NRW am Wochenende sind die Piraten jetzt in das vierte Landesparlament eingezogen. In Berlin, im Saarland und in Schleswig-Holstein hatten sie es ja auch geschafft. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis verbesserten die Piraten in NRW ihr Ergebnis von 1,5% auf 6,3 Prozentpunkte auf 7,8% und stellen damit 20 Abgeordnete im NRW-Landtag.

Das durchaus umfangreiche Wahlprogramm der Piraten für NRW hat einen starken Schwerpunkt bei der Bildung. Das soll auch ein Kernthema der Piratenpartei für die erste Legislaturperiode werden. Offensichtlich können diese Seeräuber nicht nur Internet und Transparenz…

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Lokales, Politik, Soziales abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.