Die Pokervariante Omaha Hi wird immer beliebter im Netz

Two AcesDie Pokerversion Omaha Hi ist für zwei bis zehn Poker-Spieler geeignet und hat inzwischen wegen des zügigen Ablaufs und ihrer simplen Regeln nicht nur in den USA, sondern auch weltweit eine Menge Fans dazugewonnen.

Omaha Hi ist bei vielen Spielern als Offline-Poker, aber auch als auch als Online-Poker favorisiert. Sie können Omaha Hi unter anderem bei casino 888 spielen.

Ein Omaha Hi-Pokerspiel setzt sich aus bis zu vier Einsatzpartien zusammen. Wenn die Blindeinsätze erfolgen, werden jedem Spieler vier verdeckte „Tischkarten“ ausgehändigt. Während des Pokerspiels werden fünf „Gemeinschaftskarten“ offen mitten auf den Pokertisch gelegt, von denen alle Mitspieler Gebrauch machen dürfen.

Nach dem Ende der vierten und letzten Einsatzpartie kommt der entscheidende „Showdown“. Derjenige Spieler, der das höchstwertige Pokerblatt aus fünf Spielkarten mit zweien seiner vier Taschenkarten und drei der fünf Gemeinschaftskarten aus der Tischmitte kombiniert, gewinnt den Pott.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.