Die WhatsApp-Verschlüsselung ist unsicher

whatsapplogoThijs Alkemade, seines Zeichens Chefentwickler des Instant-Messaging-Clients Adium für Mac OS, weist nach einem Bericht von Heise darauf hin, dass man die Verschlüsselung aller bisherigen WhatsApp-Nachrichten als kompromittiert ansehen muss.

Das proprietäre Protokoll des beliebten Messaging-Dienstes benutztlaut Alkemade den Stromverschlüsselungsalgorithmus RC4 und nutzt dabei in beiden Kommunikationsrichtungen denselben Schlüssel und denselben Initialisierungsvektor.

Über Klaus

Ich beschäftige mich schon seit 40 Jahren mit dem Internet. Meine Schwerpunkte sind Seitenerstellung, Programmierung, Analysen, Recherchen und Texte (auch Übersetzungen aus dem Englischen oder Niederländischen), Fotografie und ganz besonders die sozialen Aspekte der "Brave New World" oder in Merkel-Neusprech des "Neulands".
Dieser Beitrag wurde unter Internet, Sicherheit, Soziales abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.